Erholung und Abenteuer - Angebote zum Tag des Waldes18

Besonders im Frühling kann man den Wald mit allen Sinnen erleben. Das Zwitschern der Vögel, das zarte Grün an denSträuchernund die bunten Teppiche der Buschwindröschen und Leberblümchen locken viele ins Freie.Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) lädt zum Tag des Waldes alle ein, diese Schönheiten des Waldes in den nächsten Wochen zuerleben.Seit Beginn der Coronazeit hat der Wald die Herzen vieler erobert.Klein und groß haben ihn entdeckt–ob zur Erholung, zum Sportoderals kreativer Spielplatz. Er ist aber auch eine ruhige Oaseund bietetdie Freiheit, die wir aktuellnicht mehr haben:Der Wald ist einOrtder Entspannung,zum Seele baumeln lassenund zum Kräfte sammeln.Bereits eine halbe Stunde im Wald wirkt sich positiv auf das vegetative Nervensystemaus, der Blutdruck sinkt und Stress wird abgebaut. Dafürist esübrigens nicht nötig, sich körperlich sehr anzustrengen. Schon ein gemütlicher Spaziergang im Wald reicht ausund wirkt wie eine Aromatherapie, die für die Gesundheit förderlich ist.

Weiterlesen: www.sdw.de